ZUTATEN

Glasur
4 EL Orangensaft
4 EL Senf (scharf)
2 EL brauner Zucker

Braten
Circa 1 Kg Schweinsbraten (z.B. Kotelettstück)
3 Knoblauchzehen (je nach Geschmack auch mehr) Salz und Pfeffer aus der Mühle 1 TL gehackte Salbeiblätter (getrocknet) 1 EL getrockneten Rosmarin 2,5 dl Orangensaft, 1 Spritzer Tabasco
1 kräftiger Schuss Oarngenlikör (z.B. Cointreau)

DRUCKVERSION / PDF
 

ORANGE GLAZED PORK ROAST

 

zubereitung

In den Braten kleine Einschnitte machen, vor allem auf der fetten Seite, und mit längs zerteilten Knoblauchzehen spicken. Salz, Pfeffer, Salbei und Rosmarin miteinander vermischen und auf dem Braten festdrücken.

Auf einem Rost über der Fettwanne im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad circa zwei Stunden braten. Dabei 15 Minuten vor Ende der Garzeit mit der Glasur bestreichen.

Während der fertige Braten unter Alufolie kurz ruht, werden Bratensaft und -Kruste in der Fettwanne auf dem Herd mit Orangensaft losgekocht. Sauce abschmecken mit Tabasco und Orangenlikör.

Getrennt zum Braten reichen, den man mit Minze- oder Salbeiblättern sowie Orangenscheiben garniert.